.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
Webempfehlungen:
Lostkreuz ... Zur Website
ElgerArt Foto - Grafik -Design ... Zur Website
Holger Koppatsch - Fotografien ... Zur Website
Christophe Rihet ... Zur Website
Karin Rindler - Contemporary Fine Art ... Zur Website

Web-Präsenz

Botanischer Garten Berlin-Dahlem
BGBM.info
Botanischer Garten Berlin-Dahlem
Fotografien aus dem Botanischen Garten Berlin-Dahlem.
30 Jahre Britzer Garten Berlin
Feuerblumen und Klassik Open Air 2015
30 Jahre Britzer Garten Berlin
Zum 30. Jubiläum des Britzer Gartens gab es eine große "Verdi-Gala" mit den Solisten Narine Yeghiyan, Felipe Rojas Velozo und Roman Trekl. Unter der Leitung von Frank Flade spielte die Leipziger Philharmonie sowie der Jugendchor der Deutschen Staatsoper Berlin mit insgesamt über 150 Musikerinnen und Musikern.
5 Jahre MeinFotoImNetz.de
MeinFotoImNetz.de
5 Jahre MeinFotoImNetz.de
Als Web-Projekt gestartet, um die Möglichkeiten der CMS-Entwicklung zu testen, beläuft sich die Gesamtanzahl der Bilder in allen Kategorien inzwischen auf: 15.872. Die Zugriffe auf alle Bilder bislang: 2.218.716
Video-Tipp
Die wunderbare Iana Salenko im Musikvideo "Rise And Shine", vom in Berlin lebenden Exil-Bayern Mic Donet. Er nahm sich die Zeit; für sich selbst und für seine Liebe zur Musik. Drei Jahre ist es nun her, seitdem sein Publikum zum letzten Mal von dem charismatischen Soulman mit der unverwechselbaren Gänsehautstimme gehört hat. Mit seinem Album "Rise And Shine" meldet sich Mic Donet nun zurück
Tanzkunst
Tanzkunst
Iana Salenko
Web-Tipp
Thierry „Mr. Brainwash“ Guetta ist ein französischstämmiger Streetart-Künstler, der eine Hauptrolle im Film Exit Through the Gift Shop spielt. Guetta drehte laut Exit Through the Gift Shop einen Film über seinen Cousin, den Graffiti-Künstler Invader und lernte dabei im Jahr 2005 Banksy kennen. Dieser soll ihn dazu überredet haben, ihm die Regie zu überlassen und selbst die Kunst zu machen.
Kunst
Kunst
Mr. Brainwash
Web-Tipp
Banksy ist ein britischer Streetart-Künstler. Seine Schablonengraffiti wurden in Bristol und London bekannt. Er ist zudem weltweit in anderen Ländern aktiv geworden, unter anderem in Australien, Deutschland, Israel, Italien, Jamaika, Kuba, Mali, Mexiko, Japan, Palästina, Spanien, Österreich, Kanada und den USA.
Street-Art
Street-Art
Banksy
Video-Tipp
Die Berliner Schauspielerin und Sängerin Meret Becker, die jenseits des Mainstreams Filme und Musik macht, wollte den Videoregisseur Ralf Schmerberg beauftragen ein Video für einen Song ihres neuen Albums „Deins & Done“ zu drehen. Nachdem Schmerberg das komplette Album gehört hatte, war er der Meinung, jeder Song müsste bildlich in Szene gesetzt werden. Die traurigen Liebeslieder geprägt von Country und Bluegrass werden optisch in einem surrealen Westerdrama, vermischt mit Jahrmarkt – und Gauklerromantik, dargestellt.
Ralf Schmerberg
Ralf Schmerberg
Künstler und Filmemacher
Melanie Lehmann
Melanie Lehmann zur Website
Melanie Lehmann fotografiert Kinder, um damit Berliner Kinderheime und Kinder-Wohnprojekte zu unterstützen. Sie bietet in jedem Berliner Bezirk ein Shooting zugunsten einer Einrichtung an, bei dem sie Kinder fotografiert. Die Höhe des Honorars bestimmt jede Familie selbst, es fließt direkt auf das Spendenkonto der ausgewählten Einrichtung.
Ein Freund Fürs Leben
Ein Freund Fürs Leben zur Website
Ein Freund fürs Leben e.V. , im April 2011 in Berlin gegründet, ist ein gemeinnütziger Verein, der Hunde und Katzen aus in- und ausländischen Tierschutzprojekten vermittelt. Ziel ist es, ein gutes und artgerechtes Zuhause für die Tiere zu finden und eine gelungene Mensch/Tier-Partnerschaft zu initiieren.
Die Arche
Die Arche zur Website
Die Arche engagieret sich besonders für Kinder aus sozial benachteiligten Verhältnissen. Begonnen hat die Arbeit 1995 in Berlin auf Initiative von Pastor Bernd Siggelkow. Mittlerweile ist sie an 20 Standorten in Deutschland aktiv und erreichet bis zu 4.000 Kinder. Auch in der Schweiz und Polen gibt es die Arche inzwischen.
Das letzte siebte Leben
Das letzte siebte Leben zur Website
Hauptziel des gemeinnützigen Vereins Das letzte siebte Leben e.V. ist, den hilflosen, von Menschen abhängigen Strassentieren Russlands so gut es geht zu helfen. Auch die finanzielle Unterstützung dieser wundervollen Frau, die sich so selbstlos um die unzähligen Strassentiere kümmert. Svetlana Konovalova hat nur eine kleine Rente von umgerechnet 150 Euro pro Monat und könnte all die Tiere ohne finanzielle Hilfe niemals versorgen. Gemeinsam mit Ihnen möchte der Verein das erste richtige Tierheim in Mitten von Sibirien aufbauen.